Parkrempler flüchtet und hinterlässt 750 Euro Schaden

veröffentlicht

  • 0
Die Polizei im Einsatz. - © Symbolbild: Pixabay
Die Polizei im Einsatz. (© Symbolbild: Pixabay)

Bad Salzuflen. Am Samstagabend ist ein Bad Salzufler gegen 20.50 Uhr durch einen Knall aufgeschreckt worden. Als der Mann aus dem Fenster schaute, konnte er einen schwarzen Mercedes Kombi beobachten, der von seinem eigenen, im Steinbecker Weg geparkten Auto in Richtung Waldemeinestraße wegfuhr.

Am Mercedes wurden die Scheinwerfer ausgeschaltet, als er sich weiter entfernte. Der geparkte Wagen wurde an der Front beschädigt.

Der Sachschaden liegt laut Polizeibericht bei rund 750 Euro. Wer Hinweise auf den unfallverursachenden Mercedes oder den Fahrer geben kann, wendet sich bitte an das Verkehrskommissariat Bad Salzuflen unter 05222-98180.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare