Bad Salzuflerin wünscht sich legale Downhill-Strecken

Sven Kienscherf

  • 0
Nadine Arendt fährt regelmäßig Downhill. Sie wünscht sich legale Möglichkeiten, ihrem Sport nachzugehen. Unter dem Arm hält sie ihren Schutzhelm, den sie beim Fahren trägt. - © Sven Kienscherf
Nadine Arendt fährt regelmäßig Downhill. Sie wünscht sich legale Möglichkeiten, ihrem Sport nachzugehen. Unter dem Arm hält sie ihren Schutzhelm, den sie beim Fahren trägt. (© Sven Kienscherf)

Auch die Stadtverwaltung möchte Radsportlern gerne etwas im Gebiet der Großgemeinde anbieten. Dennoch ist eine Strecke im Wald aus verschiedenen Gründen wohl nicht umsetzbar. An anderer Stelle soll sich aber etwas tun.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.