Unbekannte wüten an der Heerser Mühle

Sven Kienscherf

  • 1
Zerstörte Scheiben am Fachwerkhaus.  - © UWZ
Zerstörte Scheiben am Fachwerkhaus.  (© UWZ)

Bad Salzuflen-Schötmar. Wie das Umweltzentrum (UWZ) berichtet, ist am vergangenen Samstag eine Geburtstagsfeier unter Jugendlichen auf seinem Gelände rund um die Heerser Mühle ausgeartet und wurde zu einer Zerstörungsorgie. Das UWZ hat nach eigenen Angaben Strafanzeige gestellt. Die Polizei hat den entstandenen Schaden bereits aufgenommen sowie zahlreiche Spuren und persönliche Gegenstände gesichert, heißt es weiter.

Begonnen hatte die Feier wahrscheinlich in den späten Nachmittags- und Abendstunden des Samstags im Bereich der überdachten Laube am Schulgarten. Am kleinen Fachwerkhaus wurde laut UWZ die Tür eingetreten und teilweise zerstört. Die Scheiben wurden mit eingesammeltem Wurfmaterial eingeschmissen, dazu verwüsteten die Täter das Mobiliar. Weitere Schäden sind am Gewächshaus im Bereich des Schulgartens mit zertretenen Streben und viel Glasbruch entstanden.

Der Gesamtschaden ist beträchtlich, so das Umweltzentrum. Die Mitarbeiter hoffen jetzt auf die Aussage von Zeugen. Einige Personenbeschreibungen lägen bereits vor.

Information
Hinweise an die Polizei unter Tel. (05222) 98180.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare