So werden 160 städtische Immobilien ab sofort neu gemanagt

Thomas Reineke

  • 0
Zum Portfolio der neuen städtischen Gebäudewirtschaft gehört auch die 1963 eröffnete Konzerthalle im Kurpark. Sie ist das letzte Mal 2009 bis 2010 umfassend saniert worden. - © Thomas Reineke
Zum Portfolio der neuen städtischen Gebäudewirtschaft gehört auch die 1963 eröffnete Konzerthalle im Kurpark. Sie ist das letzte Mal 2009 bis 2010 umfassend saniert worden. (© Thomas Reineke)

Die städtische Gebäudewirtschaft ist zum 1. Januar gegründet worden. Sie soll selbstständig und betriebswirtschaftlich handeln. Vermögen im Wert eines dreistelligen Millionenbetrags „wandert“ hierfür.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.