Drei Ladendiebe in Salzuflen gefasst

veröffentlicht

  • 0
Die Diebe könnten zu einer professionell agierenden Bande gehören. - © Pixabay
Die Diebe könnten zu einer professionell agierenden Bande gehören. (© Pixabay)

Bad Salzuflen. Der Detektiv eines Warenhauses an der Hoffmannstraße hat am Freitagabend drei Ladendiebe auf frischer Tat ertappt. Gegen 21.15 Uhr sah er die drei Männer mehrere Artikel aus den Regalen nehmen und unter ihrer Kleidung sowie in Rucksäcken verstauen.

Er informierte zwei Kollegen und gemeinsam hielten sie zwei der drei Diebe an, als diese den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollten.

„Während einer der beiden Betroffenen laut herumschrie, wurde der zweite handgreiflich und es kam zu einem Gerangel", schreibt die Polizei. Letztendlich konnten die Diebe bis zum Eintreffen der Polizei in einem Büro festgehalten werden. Der dritte Täter hatte alles beobachtet. Er begab sich daraufhin zurück in den Markt und legte die von ihm entwendeten Gegenstände wieder in die Regale. Als er das Haus verlassen wollte, wurde auch er festgehalten.

Bei der Durchsuchung der Männer im Alter von 28, 29 und 32 Jahren wurde Diebesgut im Wert von mehr als 2000 Euro sichergestellt. Weiteres Diebesgut fand sich in einem Opel, der in der Nähe parkte. Da es sich um eine professionell agierende Bande handeln könnte und keiner der drei einen festen Wohnsitz in Deutschland hat, wurden die Männer festgenommen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare