Beim Gassigehen angegangen: Mann stößt 74-Jährige zu Boden

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild - © Symbolbild: Pixabay
Symbolbild (© Symbolbild: Pixabay)

Bad Salzuflen. Eine 74-Jährige ist am Donnerstag beim Gassigehen angegangen worden. Die Frau war mit ihrem Hund laut Polizei auf dem Friedhof Obernberg spazieren.

Gegen 8.30 Uhr begegnete ihr der Mann, der ebenfalls einen Hund dabei hatte. Der Mann ging ohne Grund auf die Frau zu, beleidigte sie und stieß sie zu Boden. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Täter soll laut Polizei 50 bis 60 Jahre alt und etwa 1,90 bis 2 Meter groß sein.

Er hatte blonde, zur Seite gekämmtes Haar und eine athletische Figur. Er trug eine beige Cargohose und ein buntes T-Shirt. Seinen kniehohen, braun-weißen Hund führte er an einer dicken, roten Leine. Hinweise an Tel. (05222) 98180.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare