Drei Verletzte nach Kollision auf der Kreuzung

veröffentlicht

  • 1
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild). - © Pixabay
Ein Polizeiwagen mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild). (© Pixabay)

Bad Salzuflen. Im Kreuzungsbereich zwischen Lockhauser Straße und Walhallastraße hat sich in der Nacht auf Montag ein Verkehrsunfall ereignet. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt.

Laut Polizei war ein 21-jähriger Bad Salzufler gegen 0.20 Uhr mit einer 19-jährigen Beifahrerin in seinem Mercedes auf der Lockhauser Straße unterwegs. Vor einer roten Ampel wartete er auf der Linksabbiegerspur, um in die Walhallestraße einzubiegen. Bei Grün fuhr er los, schätzte im Verlauf jedoch den Abstand zum Skoda eines 56-jährigen Salzuflers falsch ein, der ihm aus der Lockhauser Straße entgegenkam.

Die Fahrzeuge kollidierten, wobei die Beifahrerin im Mercedes sowie ein 16-jähriger Beifahrer sowie ein fünfjähriges Kind im Skoda verletzt wurden. Die drei mussten in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Fahrzeuge musste abgeschleppt werden, auch ein Verkehrsschild wurde beschädigt. Der Sachschaden liegt insgesamt bei rund 14.500 Euro, heißt es.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare