Verlängerung der Ostwestfalenstraße verzögert sich weiter

Ariane Mönikes und Thomas Reineke

  • 0
An der Stadtgrenze zu Bielefeld endet die Ostwestfalenstraße nach wie vor. Der seit Jahren geplante Weiterbau ist nach wie vor ein Fall für das Gericht. - © Sarah Jonek
An der Stadtgrenze zu Bielefeld endet die Ostwestfalenstraße nach wie vor. Der seit Jahren geplante Weiterbau ist nach wie vor ein Fall für das Gericht. (© Sarah Jonek)

Eigentlich sollten die Arbeiten für den Ausbau der Ostwestfalenstraße kurz hinter der Stadtgrenze schon begonnen haben. Aber ein Gerichtsstreit verhindert das. Wann das 20-Millionen-Projekt Fahrt aufnehmen könnte.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.