In eigener Sache: Neues Quartett für Bad Salzuflen

veröffentlicht

  • 0
Salze Medienagentur: (von links) Geschäftsführer Thomas Reineke, und die Redakteure Alexandra Schaller, Susanne Grimm und Sven Kienscherf. - © Lutz Reineke
Salze Medienagentur: (von links) Geschäftsführer Thomas Reineke, und die Redakteure Alexandra Schaller, Susanne Grimm und Sven Kienscherf. (© Lutz Reineke)

Bad Salzuflen. Fototermin an der Salze: Die neu gegründete Salze Medienagentur, ein Unternehmen der Giesdorf Mediengruppe (Detmold), übernimmt ab heute die Berichterstattung über Bad Salzuflen.

„Wir wollen täglich interessante und moderne Lokalseiten machen – mit Themen, die nah am Leser sind. Wir freuen uns jederzeit über Anregungen aus der Leserschaft", sagt Thomas Reineke, Geschäftsführer der Medienagentur, der bis 2008 viele Jahre Lokalchef der LZ in Bad Salzuflen war. Zum Team gehören die Redakteure Alexandra Schaller, Susanne Grimm und Sven Kienscherf.

Ein Schwerpunkt der Agentur wird auch die aktuelle Online-Berichterstattung auf LZ.de und auf der Facebookseite der LZ sein. Schauen Sie doch bitte immer wieder mal rein!

Eine weitere Aufgabe: „Neben der Produktion qualitativ hochwertiger und moderner Zeitungsseiten repräsentieren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Salze Medienagentur auch das neue vernetzte Denken unseres Hauses. Die Giesdorf Mediengruppe gibt nämlich nicht nur die Lippische Landes-Zeitung heraus, sondern sie bietet aktuelle Grafik- und Agenturdienstleistungen sowie hochmoderne Druck- und Logistiklösungen an, die natürlich miteinander verwoben werden können. Mit dem Blick auf diese Möglichkeiten ist die Salze Medienagentur auch Ansprechpartner für Unternehmen und Institutionen vor Ort in Bad Salzuflen", so Geschäftsführer 
Reineke.

Die bisher in der LZ-Geschäftsstelle, Am Markt 16, tätigen Redakteure Katrin Kantelberg und Dieter Asbrock wechseln in andere LZ-Redaktionen. 
Katrin Kantelberg arbeitet in der Lokalredaktion Lemgo, Dieter Asbrock in Detmold. Von dort wird künftig auch die Westlippe-Seite mit den Kommunen Augustdorf, Leopoldshöhe und Oerlinghausen produziert. Hierfür gibt es auch eine neue E-Mail-Adresse: westlippe@lz.de.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!