Barntrup lässt die Kanäle durchleuchten

Sylvia Frevert

  • 0
Stadt sowie Anlieger sind verpflichtet, bis Ende 2020 ihre in der Erde verlegten Abwasserleitungen auf Dichtheit überprüfen lassen. - © Symbolfoto: pixabay.com
Stadt sowie Anlieger sind verpflichtet, bis Ende 2020 ihre in der Erde verlegten Abwasserleitungen auf Dichtheit überprüfen lassen. (© Symbolfoto: pixabay.com)

Im Bereich Bellenbruch müssen die Rohre auf den Prüfstand. Auf die Anwohner können Kosten zukommen – je nachdem, ob Schäden festgestellt werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!