Wasserrohrbruch legt Barntruper Haushalte trocken

Jens Rademacher

  • 0
In Barntrup ist an einer Straße das Wasser abgestellt worden. - © Symbolfoto: Karolina Grabowska/ Pixabay
In Barntrup ist an einer Straße das Wasser abgestellt worden. (© Symbolfoto: Karolina Grabowska/ Pixabay)

Barntrup. Weil eine Wasserleitung an der Hamelner Straße gebrochen war, hat das Barntruper Wasserwerk am Mittwochvormittag das Wasser in dem Bereich eine Zeit lang komplett abstellen müssen. Betroffen war eine Wasserleitung aus den 50er Jahren, wie Matthias Haase vom Wasserwerk der LZ sagte.

Die Stadt war auf den Schaden im Bereich zwischen dem Autohaus Mittelgöker und der katholischen Kirche morgens gegen 7.30 Uhr aufmerksam geworden. Bis zum Mittag war der Schaden nach Haases Angaben repariert. Eine Straßensperrung war nicht notwendig, weil die Leitung unter dem Bürgersteig liegt. Betroffen waren Haase zufolge etwa 15 Haushalte in der Umgebung.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!