Nahwärmenetz „Am Krähenholz": Energie kommt vom Rittergut

veröffentlicht

  • 0
Georg von Schönberg steht vor dem Brennraum der Holzhackschnitzelheizung des Ritterguts Wierborn, die nun einen „großen Bruder" zur Nahwärmeversorgung des Baugebietes „Am Krähenholz" bekommt. - © Sylvia Frevert
Georg von Schönberg steht vor dem Brennraum der Holzhackschnitzelheizung des Ritterguts Wierborn, die nun einen „großen Bruder" zur Nahwärmeversorgung des Baugebietes „Am Krähenholz" bekommt. (© Sylvia Frevert)

Das Barntruper Neubaugebiet „Am Krähenholz" erhält ein Nahwärmenetz. Die Holzhackschnitzelheizung in Wierborn erzeugt die Energie dafür. Häuslebauer haben nun die Wahl zwischen vier verschiedenen Energiequellen. Das freut die Stadtverwaltung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!