Auto überschlägt sich

veröffentlicht

  • 0
Am neuen Kreisel in Barntrup ist das Auto von der Straße abgekommen und auf dem Dach gelandet.  - © Feuerwehr Barntrup
Am neuen Kreisel in Barntrup ist das Auto von der Straße abgekommen und auf dem Dach gelandet.  (© Feuerwehr Barntrup)

Barntrup-Alverdissen. Am Sonntagmorgen gegen 7.45 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr Barntrup zu einem Unfall an die Alverdisser Straße gerufen. Es bestand die Gefahr, dass der Fahrer in dem Fahrzeug eingeklemmt war. Im neuen Kreisel von Alverdissen aus Richtung Barntrup fahrend, war ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich überschlagen und war schließlich in der Böschung auf dem Dach zum Stehen gekommen.

Das Notrufsystem des Fahrzeuges hatte daraufhin einen Alarm ausgelöst, wie die Feuerwehr mitteilt. Als die Kameraden vor Ort eintrafen, hatte sich der Fahrer schon aus dem Fahrzeug befreien können und war von Ersthelfern vorbildlich versorgt worden, wie die Wehr berichtet. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Bis zur Bergung des Fahrzeugs war der Kreisel halbseitig gesperrt. Die Untersuchungen zum Unfallhergang laufen noch.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare