Kinder legen Bewegungsabzeichen ab

Wolfgang Becker

  • 0
Für alle eine Urkunde: Darüber haben sich die jungen Teilnehmer am Kinderbewegungstag gefreut. - © Privat
Für alle eine Urkunde: Darüber haben sich die jungen Teilnehmer am Kinderbewegungstag gefreut. (© Privat)

Blomberg-Borkhausen. Auf dem Flugplatz in Borkhausen hat die erste Veranstaltung zum Kinderbewegungsabzeichen Luftfahrt (Flieger-Kibaz) stattgefunden. Auf Einladung des Aeroclubs NRW und der Luftsportgemeinschaft Lippe-Südost (LSG) sind zu der Veranstaltung 45 Kinder zwischen drei und sechs Jahren mit ihren Eltern gekommen.

Mit viel Spaß und Freude bewältigten die kleinen und großen Gäste die gestellten Aufgaben rund ums Fliegen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ob Papierflieger falten, Zielflugwettbewerb oder der Bau eines Towers, keine Aufgabe war zu schwer, um nicht kreativ gelöst zu werden.

Höhepunkte waren fliegen im Segelflugsimulator und Platz nehmen auf dem Pilotensitz in einem Motorsegler. Vorbereitet wurde der bunte Nachmittag mit den Erzieherinnen von vier Kindertagesstätten der Stadt Blomberg. Die Sportjugend des Landessportbundes, das Kibaz entwickelte, unterstützte und förderte die Veranstaltung in Borkhausen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!