Einbrecher stehlen Schmuck und Geld aus Haus in Istrup

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
  3. Diebstahl
- © Bernhard Preuss
Polizei (© Bernhard Preuss)

Blomberg-Istrup. Einbrecher haben sich am Montag in ein Haus an der Waldstraße eingeschlichen und Bargeld sowie Schmuck gestohlen.
Die Bewohner waren zur Tatzeit, zwischen 13.15 und 13.30 Uhr, mit Gartenarbeiten auf dem Grundstück beschäftigt, als der oder die Täter unbemerkt durch eine unverschlossene Tür ins Haus eindrangen.

Mit ihrer Beute verschwanden sie genauso unbemerkt wie sie gekommen waren. Laut Polizei ist diese Masche alt. Täter beobachten die Objekte und passen den für sie günstigsten Moment ab, um dann Diebstähle zu begehen.

In unmittelbarer Nähe des Hauses seien zur fraglichen Zeit zwei junge Männer mit schwarzen Haaren und dunklem Teint beobachtet worden. Ob sie mit der Tat im Zusammenhang stehen oder aber Zeugen sein könnten, sei nicht bekannt.

Die Polizei rät: Wenn Bewohner sich außerhalb ihrer vier Wände befinden und die Türen nicht im Blickfeld haben, sollten sie diese verschließen. Der vorliegende Fall zeige, dass die Täter nur wenige Minuten brauchen, um die Tat zu begehen.

Wer im Zusammenhang mit dem Geschehen verdächtige Personen oder auch ein Fahrzeug beobachtet hat, der wird gebeten sich unter der Nummer 05231-6090 an die Polizei in Detmold zu wenden. Auch wer weitergehende Angaben zu oben beschriebenen zwei Personen machen kann, wird gebeten sich zu melden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!