Feuer im Gartenhäuschen - War es Brandstiftung?

Yvonne Glandien

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Symbolbild: Pixabay
Polizei (© Symbolbild: Pixabay)

Blomberg. Ein Gartenhäuschen im Wesselweg ist am Mittwochnachmittag in Brand geraten. Die Polizei geht von einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Ursache aus.

Einem Spaziergänger fiel die brennende Hütte gegen 14.15 Uhr auf einem Grundstück in der dortigen Gartenkolonie auf und er alarmierte sofort die Feuerwehr, die den Brand löschte. Außerdem ist ein in der Nähe stehender Baum durch die Flammen in Mitleidenschaft gezogen worden, heißt es im Polizeibericht. Die genaue Brandursache ist noch nicht bekannt. Der Schaden liegt bei geschätzten 1.000 Euro.

Hinweise an Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!