Blomberger Gymnasiasten gestalten Technik mit Hilfe von Phoenix Contact

Tanja Andersen

  • 1
Mit Begeisterung bei der Sache: (von links, sitzend) Ida Monsehr, Leon Karger sowie Hanna Kattermann präsentieren einige der Projekte, die in der AG realisiert werden. Ralph Volz (links) sowie Nicole Stöß betreuen die AG seitens des HVG. Klaus Werneck ist als Ausbilder bei Phoenix Contact für die technischen Betreuung zuständig. - © Tanja Andersen
Mit Begeisterung bei der Sache: (von links, sitzend) Ida Monsehr, Leon Karger sowie Hanna Kattermann präsentieren einige der Projekte, die in der AG realisiert werden. Ralph Volz (links) sowie Nicole Stöß betreuen die AG seitens des HVG. Klaus Werneck ist als Ausbilder bei Phoenix Contact für die technischen Betreuung zuständig. (© Tanja Andersen)

Das Hermann-Vöchting-Gymnasium arbeitet erfolgreich mit Phoenix Contact zusammen. Beide Seiten profitieren von den Arbeitsgemeinschaften.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!