Geschlossenes Friedhofstor sorgt in Donop für Ärger

Doris Lüdeking

  • 0
Macht den Weg frei: Bernie Wenke steht an dem verschweißten Tor. Gemeinsam mit vier weiteren ehrenamtlichen Helfern hat er die Mauer Stück für Stück abgetragen und neu wieder aufgebaut. Die Stadt prüft nun die Standfestigkeit und kann das Tor wieder freigeben. - © Doris Lüdeking
Macht den Weg frei: Bernie Wenke steht an dem verschweißten Tor. Gemeinsam mit vier weiteren ehrenamtlichen Helfern hat er die Mauer Stück für Stück abgetragen und neu wieder aufgebaut. Die Stadt prüft nun die Standfestigkeit und kann das Tor wieder freigeben. (© Doris Lüdeking)

Über einen Zeitraum von zwei Jahren war der historische Eingang verschlossen. Jetzt reparieren Ehrenamtliche in Eigenregie.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!