Speed-Datings und Ausbildungsmessen sind für Unternehmen der heiße Draht zum Nachwuchs

Tanja Watermann

  • 0
Thorsten Brinkmann, Christoph Kraus, Heike Kreienmeier, Dirk Menzel und Prof. Dietmar Heisler tauschen sich mit Firmen über den Azubi-Nachwuchs aus. - © Fotorechte: Heike Kreienmeier
Thorsten Brinkmann, Christoph Kraus, Heike Kreienmeier, Dirk Menzel und Prof. Dietmar Heisler tauschen sich mit Firmen über den Azubi-Nachwuchs aus. (© Fotorechte: Heike Kreienmeier)

Derartige Konzepte bringen Firmen und motivierte Jugendliche zusammen. Experten empfehlen Schülern, möglichst viele Praktika zu absolvieren.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!