Behindertenbeauftragter kämpft für Barrierefreiheit des Blomberger Schweigegartens

Michaela Weiße

  • 0
Bruno-Dietrich Podewils, Behindertenbeauftragter des Kreises Lippe, kritisiert, dass der Schweigegarten in Blomberg nicht barrierefrei ist. Auf der Wendeltreppe etwa seien Stufenmarkierungen für Sehbehinderte erforderlich. - © Michaela Weiße
Bruno-Dietrich Podewils, Behindertenbeauftragter des Kreises Lippe, kritisiert, dass der Schweigegarten in Blomberg nicht barrierefrei ist. Auf der Wendeltreppe etwa seien Stufenmarkierungen für Sehbehinderte erforderlich. (© Michaela Weiße)

Der Behindertenbeauftragte des Kreises Lippe, Bruno-Dietrich Podewils, kritisiert das Areal in Blomberg. Nun fordert er eine Überprüfung.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!