"Blomberger Sommerklänge" im Schweigegarten

veröffentlicht

  • 0
Berührt die Menschen: Nadine Fingerhut. - © Ev-Maria Schmidt
Berührt die Menschen: Nadine Fingerhut. (© Ev-Maria Schmidt)

Blomberg. Die Arbeitsgemeinschaft „Kultur" von Blomberg Marketing präsentiert wieder über vier Tage „Blomberger Sommerklänge" im Schweigegarten an der Burgmauer. Das Konzertprogramm umfasst unterschiedliche Stilrichtungen und erstreckt sich von Country & Folk über Pop bis hin zu Jazz. Auch eine Lesung mit Musik ist dabei.

Zum Auftakt am Donnerstag, 12. August, um 20 Uhr gibt es Mord und Musik. Erstmals sind Krimi-Autor Christian Jaschinski und Singer/Songwriter Jonas Pütz in Blomberg zu Gast. Die beiden lippischen Künstler haben in den vergangenen Jahren mit ihren Text-Konzerten, einer gelungenen Kombination aus Lesung und Musik, schon viele Fans auch weit über die Grenzen Ostwestfalen-Lippes hinaus gewonnen, heißt es in der Ankündigung. Die Yodeling Nightingales spielen am Freitag, 13. August, 20 Uhr, Songs aus den Bereichen Country, Old-Time, Bluegrass und Hillbilly. Das Event ist bereits ausverkauft. Der überwiegend zweistimmige Frauengesang wird begleitet von Gitarre, Banjo, Mandoline, Kontrabass und Waschbrett.

Schweigegarten oder Klosterkirche

Melancholie und Witz: Dirk Schelpmeier. - © Dirk Schelpmeier
Melancholie und Witz: Dirk Schelpmeier. (© Dirk Schelpmeier)

White Coffee, das ist ein leckeres Getränk zu jeder Jahreszeit – oder ein akustischer Genuss mit einer Gitarre, einer Ukulele und zwei Stimmen im Einklang. Mit eigenen Songs und Coverstücken schaffen Jennifer und Andreas Grove am Samstag, 14. August, ab 20 Uhr eine harmonische Atmosphäre aus Reggae, Jazz und Popmusik.

Den Abschluss der Blomberger Sommerklänge bilden am Sonntag, 15. August, ab 18 Uhr Shawn & The Wolf und Gabriela Koch. Die Kombination von Posaune und Gitarre ist ungewöhnlich, doch sie erscheine naheliegend, wenn man Shawn Grocott und Wolfgang Meyer-Johanning im Duo hört. Gemeinsam mit der Detmolder Sängerin Gabriela Koch präsentieren sie ein genreübergreifendes Programm.

Bei schönem Wetter erklingen die Sommerklänge im Schweigegarten an der Burgmauer; die Organisatoren bitten darum, die Sitzgelegenheiten selbst mitzubringen. Bei unpassendem Wetter ziehen die Konzerte in die Klosterkirche im Seligen Winkel.

Eintrittskarten gibt es nur im Vorverkauf für je 10 Euro bei Blomberg Marketing / Touristinfo in der Neuen Torstraße 9, Tel. (05235) 5028342.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare