Brücke über Gemeindestraße Süntruper Feld in Großenmarpe wird gesperrt

veröffentlicht

  • 0
Brückensperrung  - © Pixabay
Brückensperrung  (© Pixabay)

Blomberg-Großenmarpe. Die Bauarbeiten für die Instandsetzung der Brücke, die über die Gemeindestraße Süntruper Feld führt, beginnen am Montag, 26. Oktober. Dazu wird die Ostwestfalenstraße in Blomberg-Großenmarpe teilweise gesperrt.

Um die Verkehrsbeeinträchtigung möglichst gering zu halten, erfolgen die Bauarbeiten an der Brückenunterseite und den Pfeilern nur tageweise im Zuge einer halbseitigen Sperrung der L712 mit Ampelschaltung, heißt es in der Pressemitteilung des Landesstraßenbetriebs. Die Gemeindestraße Süntruper Feld wird für die gesamte Bauzeit ab den Abzweigungen „Selbecker Straße" und Neustadt Straße" gesperrt. Für Anlieger ist die Durchfahrt bis zum Baustellenbereich weiterhin frei.

Die jetzige Brücke aus dem Jahr 1978 mit einer Länge von 43,50 Meter benötige umfangreiche Instandsetzungsmaßnahmen. „Hierzu wurden durch Straßen.NRW im Jahr 2019 Voruntersuchungen durchgeführt und ein Instandsetzungskonzept erarbeitet", heißt es weiter. Die Instandsetzungsmaßnahmen beinhalten unter anderem die Erneuerung des Fahrbahnbelages sowie kleinere Betonreparaturarbeiten an der Brückenunterseite und den Pfeilern. Die Bauzeit ist mit zwei Monaten veranschlagt. Das Land NRW investiere etwa 90.000 Euro in die Erhaltungsmaßnahmen der Brücke.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!