Depressionen sind wie eine Krebserkrankung

Silke Buhrmester

  • 1
Juliane Breinl beschäftigt sich in ihrem Roman „Graue Wolken im Kopf" mit Depressionen bei Jugendlichen. Auch ihre Tochter erkrankte mit 16.  - © Juliane Breinl
Juliane Breinl beschäftigt sich in ihrem Roman „Graue Wolken im Kopf" mit Depressionen bei Jugendlichen. Auch ihre Tochter erkrankte mit 16.  (© Juliane Breinl)

Mit ihrem Roman „Graue Wolken im Kopf" macht Juliane Breinl auf ein Tabuthema aufmerksam. Im Gespräch berichtet sie offen von der Erkrankung ihrer eigenen Tochter im Alter von 16 Jahren.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.