Neuauflage für Blomberg bei Nacht

Seda Hagemann

  • 0
So schön ist Blomberg bei Nacht – die Neuauflage des Dämmer-Shoppings soll viele Besucher in die Innenstadt locken. Auf dem Marktplatz haben Vereine die Möglichkeit, für sich zu werben. Auch Konzerte sollen stattfinden. - © Brink Medien
So schön ist Blomberg bei Nacht – die Neuauflage des Dämmer-Shoppings soll viele Besucher in die Innenstadt locken. Auf dem Marktplatz haben Vereine die Möglichkeit, für sich zu werben. Auch Konzerte sollen stattfinden. (© Brink Medien)

Blomberg. Einkaufen und genießen mit besonderem Flair – so lässt sich die Neuauflage von Blomberg bei Nacht wohl gut beschreiben. Am Freitag, 29. Oktober, gibt es in der Innenstadt viel zu erleben. Konzerte, Stände und Aktionen rund um Einzelhandel und Gastronomie stehen auf dem Programm. Wer noch weitere Ideen für die Veranstaltung hat, kann sich jederzeit beim Marketingverein melden.

Zahlreiche Geschäfte in Blomberg werden an dem Freitagabend bis 21 Uhr geöffnet sein. Auf dem Marktplatz wird es musikalische Unterhaltung mit einem DJ geben und auch die heimische Gastronomie hofft auf viele Besucher. „Wir wollen an diesem Abend im tollen Ambiente unserer Stadt für den Einkaufsstandort Blomberg werben" betont Geschäftsstellenleiter von Blomberg-Marketing, Stefan Stuckenberg, in einer Pressenotiz.

Ein weiteres wichtiges Standbein soll zudem die Möglichkeit für Vereine werden, sich auf dem Marktplatz zu präsentieren und um neue Mitglieder zu werben. „Wir wissen, dass nach den letzten Monaten viele Vereine und Organisationen nach Möglichkeiten suchen, wie sie sich wieder in der Öffentlichkeit vorstellen und für ihr Angebot werben können" so Detlef Stock vom Marketingverein. Er hatte die Idee zu der Herbstveranstaltung und hat mit Stefan Stuckenberg die Gespräche mit vielen Einzelhändlern geführt – um für die Teilnahme an der Veranstaltung zu werben. Denn von speziellen Aktionen der Einzelhändler und Gastronomen lebt der Abend.

Markthändler können länger stehen bleiben

Die Vereine sollen sich auf unterschiedliche und möglichst kreative Art und Weise einbringen – nicht nur mit einem Infostand, sondern auch mit einer Aktion, hofft Blomberg Marketing. Möglich wäre das zum Beispiel von 16.30 bis 21 Uhr auf dem Marktplatz. Auch Vorführungen – von Musikern oder Tänzern – seien jederzeit möglich. Egal ob Gewinnspiele oder etwa ein Torwandschießen – der Marketingverein freue sich auf viele Ideen und werde alle Aktivitäten unterstützend begleiten. So wollen zum Beispiel einzelne Geschäfte Schätzspiele und Glücksräder an dem Abend anbieten. Wenn alles so klappt, wie angedacht, wird es auch Catering am Marktplatz geben. „Mit dem Bratwurststand haben wir besprochen, dass er vielleicht stehen bleibt und vielleicht kriegen wir noch einen Thai-Imbiss hierhin", sagt Stuckenberg – fest stehe das aber noch nicht. Den Markthändlern sei zudem das Angebot gemacht worden, länger stehen zu bleiben – ob sie das Angebot annehmen, werde man kommende Woche sehen.

Der Marketingverein kümmert sich bei dem Event um den Veranstaltungsrahmen, das heißt er koordiniert die einzelnen Aktivitäten und sorgt für eine intensive Vermarktung der Veranstaltung. „Wir sind uns sicher, dass Blomberg bei Nacht in der jetzt geplanten Form eine richtig tolle Veranstaltung für unsere Stadt wird", sagt Stuckenberg. Er hofft, mit dem Abend sowohl Einzelhändler als auch Dienstleister, Vereine und Gastronomen unterstützen zu können. Zuletzt hat es Blomberg bei Nacht im September 2017 gegeben. Damals noch mit einer gemeinsamen Tombola und einem Dinner-Ticket für teilnehmende Gastronomien. Das soll es dieses Jahr nicht geben. Jeder Betreiber darf selbst entscheiden, was er seinen Kunden und Gästen anbieten will.

Wer eine zündende Idee hat, kann sich ab sofort in der Marketing-Geschäftsstelle in der Neuen Torstraße 9 melden. Tel. (05235) 5028342 oder info@blomberg-marketing.de

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare