Mystische Führung um Hexen, Heiler und Hokuspokus in der Nelkenstadt

veröffentlicht

  • 0
Ein Eindruck von der mystischen Führung. - © Vera Gerstendorf-Welle
Ein Eindruck von der mystischen Führung. (© Vera Gerstendorf-Welle)

Blomberg. Blaue Milch am Niederntor, Uphocker am Kuhberg, Hexentanz um die Burglinde, die weiße Frau im Burgverlies und das wundersame Brunnenwasser. Was mag wohl dahinter stecken? Die Antwort gab es für einige Besucher dieser exklusiven und erstmals angebotenen Blomberger Themenführung.

Blomberg Marketing veranstaltete in Zusammenarbeit mit der Blombergerin Hannelore Budde, unter der Einhaltung der aktuellen CoronaBestimmungen, diese besondere Führung zu den mystischen und geheimnisvollen Orten Blombergs mit dem Titel „Hexen, Heiler, Hokuspokus“. Dabei wurden die Besucher an genau die Stellen geführt, an denen sich in der Vergangenheit dramatische Szenen in der historischen Nelkenstadt abgespielt haben.

Da viele Interessenten aus Gründen der begrenzten Teilnehmerzahl nicht teilnehmen konnten, wird diese interessante und spannende Führung im kommenden Jahr wiederholt, heißt es.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare