Die Familiengesellschaft Blomberg ist passé

Marianne Schwarzer

  • 0
Die Einrichtungen der Blomberger Familiengesellschaft (Fibs) sind alle in städtische Trägerschaft übergegangen. - © Symbolbild: Till Brand
Die Einrichtungen der Blomberger Familiengesellschaft (Fibs) sind alle in städtische Trägerschaft übergegangen. (© Symbolbild: Till Brand)

Es sollte der große Wurf sein: Vor Jahr und Tag hatte die Stadt Blomberg gemeinsam mit der Bielefelder von Laer-Stiftung und der evangelischen Kirchengemeinde Cappel-Istrup und Blomberg die Fibs 2008 als Trägergesellschaft für fünf Kitas und die Offene Ganztagsschule ins Leben gerufen. Jetzt hat die Stadt komplett übernommen - und steht vor neuen Herausforderungen.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.