TV Herrentrup bietet Inliner-Kursus für Kinder an

veröffentlicht

  • 0
Auf dem Schulhof in Reekirchen zeigt Trainer Rolf Adorf den Kindern, wie sie sich auf ihren Inlinern sicher bewegen können. - © TV Herrentrup
Auf dem Schulhof in Reekirchen zeigt Trainer Rolf Adorf den Kindern, wie sie sich auf ihren Inlinern sicher bewegen können. (© TV Herrentrup)

Blomberg-Herrentrup. Wer Inlineskaten möchte, der muss richtig fallen können. Dazu benötigt man die richtige Schutzausrüstung. Wie die aussehen muss, was alles dazu gehört und was man beim Anlegen beachten muss, dass sind die ersten Kursinhalte des Inliner-Kurses für Kinder beim TV Herrentrup.

Der zertifizierte Trainer Rolf Adorf folgte laut einer Pressemitteilung der Einladung des TV auf den Schulhof der Grundschule Reelkirchen und übte mit den teilnehmenden Grundschulkindern, von denen einige zum ersten Mal auf acht Rollen standen, das sichere Fahren auf Inlineskates.

Ein Sturz nach vorn tut nicht weh

Nach einem Aufwärmprogramm und einer Gewöhnung an das Material standen zuerst Sturzübungen auf dem Plan. Nachdem auch die letzten Kinder ihre Angst vorm Fallen gegen das Vertrauen in die Schutzausrüstung und das Wissen, dass ein Sturz nach vorn nicht weh tut, getauscht hatten, konnten in verschiedenen Spielformen die unterschiedlichen Fahr- und Bremstechniken geübt werden.

Wiederholung ist geplant

Nach vorn fallen: Der zertifizierte Trainer Rolf Adorf (rechts) hat den Inliner-Kursus geleitet. - © TV Herrentrup
Nach vorn fallen: Der zertifizierte Trainer Rolf Adorf (rechts) hat den Inliner-Kursus geleitet. (© TV Herrentrup)

Am Ende des vierstündigen Kurses, der den Kindern trotz sportlicher Herausforderung viel Spaß gemacht hatte, konnten alle Kinder sicher rollen. Ein kleiner Skateanfänger wurde sogar von seiner Mutter auf Inlinern abgeholt und konnte mit ihr zusammen nach Hause fahren. Diese Erfolgserlebnisse und die geschafften, aber glücklichen Kinderaugen bestätigen Rolf Adorf und die Verantwortlichen des TV Herrentrup, dass so ein Kursus im kommenden Jahr unbedingt wiederholt werden muss.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare