Heimatverein zieht es in den "Bann der Blitze"

Mitgliederversammlung und Dia-Schau am Freitag

veröffentlicht

Blomberg. Lesungen, Dia-Shows und Vorträge: Der Heimatverein Blomberg hat für 2011 erneut ein überaus abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das im Rahmen der Mitgliederversammlung am kommenden Freitag startet.

Ab 19.30 Uhr wird sich in der Gaststätte Ulmeneck getroffen. Nach den Berichten über das vergangene Jahr und den Vorstandswahlen präsentiert der Naturfilmer und -fotograf Robin Jähne aus Hornoldendorf eine Ton-Diaschau über das Naturschauspiel von Gewittern. "Geheimnisvolles Wetter - Im Bann der Blitze" lautet der Titel des Vortrags.

Eine Lesung mit Dia-Schau erwartet alle Interessierten am Freitag, 11. März, in Blombergs Bürgerhaus. Ab 19.30 Uhr liest Norbert Neitzel dort aus seinem neuen Buch "Zufälligkeiten auf dem Jakobsweg". Darin berichtet er von seiner Pilgerreise, die er 2009 angetreten hat. Eintrittskarten gibt es für fünf Euro an der Abendkasse.

Weitere Veranstaltungen finden in Zusammenarbeit mit Blombergs Kulturbeauftragten, Ursula Schmitt, in der Stadtbücherei statt. Am Freitag, 8. April, steht ab 19.30 Uhr der Vortrag von Gisela Tubes über "Naturdenkmäler in Lippe" auf dem Programm. Am Donnerstag, 12. Mai, referiert Roland Linde ab 19.30 Uhr über den Edelherren Bernhard VII. zur Lippe und dessen Wirken als Ritter, Regent und Rosenkavalier.

Über einen regen Besuch der Veranstaltungen würden sich laut einer Mitteilung die Verantwortlichen des Heimatvereins und die Organisatoren sehr freuen. ­

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.