Zweites Heimatmenü in Blomberg

Hommage an die 60er

veröffentlicht

Blomberg. Der Heimatverein Blomberg lädt zum zweiten Blomberger Heimatmenü ein. Diesmal geht es zurück in die Zeit der 60er Jahre. Toast Hawaii und Mett-Igel lassen grüßen.

Lörle Budde und Michael Delker haben die Menüfolge unter dem Titel "So schmeckt Blomberg" zusammengestellt; die Blomberger setzen sich am Samstag, 27. April, ab 18 Uhr in der Gaststätte "Ulmeneck", Barntruper Straße 6, zu Tisch. Der Heimatverein verspricht in einer Pressemitteilung ein "10-Gang-Flying-Retro-Büfett": Schinkenröllchen mit Stangenspargel und Mini-Fliegenpilztomate gefüllt mit Fleischsalat, Omas Hühnersuppe in der Kaffeetasse, Toastecke Hawaii, Mett-Igel-Bällchen auf Brottaler mit Russisch Ei, Kartoffelsalat mit Bockwurst, kleine Frikadelle mit eingelegten Gurken, kleines Schweineschnitzel mit Remouladensauce, Käsespieß mit Traube und Schwarzbrot, Puschkin mit Cocktailkirsche im Amarena-Sorbetmantel, kalter Hund schwarz-weiß.

Zwischen den Gängen spielt die Blomberger Kultband "The Conquerors". Die Musiker Dieter Uhlemann, Ernie Ahrens, Rolf Mischke, Herbert Friedrich und Thomas Wedeking, möchten die Erinnerung an die Beat-Ära wiederbeleben. Lörle Budde und Rainer Koch moderieren den Abend.

Das Menü kostet 20,50 Euro, Karten im Vorverkauf gibt es bei: Buchhandlung Budde, Elektro-Fachgeschäft Rolf Mischke, Weinhandel Plat und in der Gaststätte "Ulmeneck".

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.