Gelbe Tonnen werden am Freitag zum ersten Mal geleert

veröffentlicht

  • 0
Die Müllabfuhr verschiebt sich wegen der winterlichen Straßenverhältnisse. - © Symbolfoto: Till Brand
Die Müllabfuhr verschiebt sich wegen der winterlichen Straßenverhältnisse. (© Symbolfoto: Till Brand)

Blomberg. In den Ortsteilen Altendonop, Brüntrup, Cappel, Donop, Dalborn, Großenmarpe, Istrup, Kleinenmarpe, Mossenberg-Wöhren werden am Freitag, 15. Januar, erstmalig die gelben Tonnen abgeholt. In der Kernstadt und den übrigen Ortsteilen, erfolgt die Abholung gemeinsam mit der blauen Tonne, am Montag, 18. Januar, heißt es von der Stadt.

Grundsätzlich sollten zwischenzeitlich alle Haushalte in Blomberg mit einer gelben Tonne ausgestattet worden sein. Einzelne Nachverteilungen in gemeldeten Einzelfällen stünden laut Auskunft der zuständigen Firma Remondis noch aus. „Sollte ein Haushalt trotz einer entsprechenden Meldung an die Firma Remondis bisher noch keine gelbe Tonne erhalten haben, werden bei der Abholung für einen Übergangszeitraum noch gelbe Säcke oder oder auch transparente Säcke mitgenommen", schreibt die Stadt weiter.

Der Kreis Lippe hat auf seiner Homepage einen Informationsbereich rund um die gelbe Tonne eingerichtet. Sofern dort nicht alle Fragen geklärt werden können, gibt es bei der ausführenden Firma Remondis Informationen per E-Mail an gelbetonne-lippe@remondis.de oder unter (0800) 1223255.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2021
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare