Grabsteine im Schweigegarten werden aufgearbeitet

Michaela Weiße

  • 1
Die Grabplatten sind bereits ziemlich verwittert. - © Michaela Weiße(LZ)
Die Grabplatten sind bereits ziemlich verwittert. (© Michaela Weiße(LZ))

Die ziemlich verwitterten Platten erinnern an Freiherr von Ulmenstein und seine Frau. Er legte den Grundstein für die Nelkenzucht in Blomberg.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.