Radfahrer fährt gegen Auto und macht sich davon

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © dpa
Blaulicht (© dpa)

Detmold. Ein Radfahrer und ein Auto sind an Einmündung Auf der Howe/Heidenoldendorfer Straße zusammengestoßen. Der Radfahrer verschwand nach dem Unfall in Richtung Sichterheidestraße. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Der 24-jährige Autofahrer kam gegen 21.40 Uhr mit seinem weißen Passat aus der traße Auf der Howe, um in die Heidenoldendorfer Straße einzubiegen. Als er an der Einmündung stand, kam von rechts auf dem Radweg ein Radfahrer ohne Licht angefahren und stieß gegen das Auto, heißt es im Polizeibericht. Der Radfahrer konnte sich jedoch abfangen, so dass er nicht zu Fall kam und verschwand anschließend, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro.

Bei dem Radler soll es sich um einen Mann gehandelt haben, der schlank und dunkel gekleidet war. Vermutlich saß er auf einem Mountainbike. Hinweise an Tel. 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!