Kinder bekommen Jahres-Mitgliedschaft im Sportverein geschenkt

Lorraine Brinkmann

  • 0
Maskottchen „Hermi" wirbt für Sport im Verein: (von links) Karl-Heinz Danger, Frank Hilker und Michael Peuker mit Sohn Jonathan präsentieren den „Sports4kids"-Gutschein. - © Lorraine Brinkmann
Maskottchen „Hermi" wirbt für Sport im Verein: (von links) Karl-Heinz Danger, Frank Hilker und Michael Peuker mit Sohn Jonathan präsentieren den „Sports4kids"-Gutschein. (© Lorraine Brinkmann)

Detmold. Gutscheine für eine einjährige Mitgliedschaft in einem Detmolder Sportverein sind am Samstag während eines Sportfestes im Schulzentrum Mitte durch das Kooperationsprojekt „Sports4Kids" an alle Kinder verteilt worden, die vier Jahre alt sind. Die Aktionsgruppe von der Stadt, dem Sportverband Detmold und den örtlichen Kindertagesstätten möchte mit ihrem Projekt Kindern die Möglichkeit geben, einem Sportverein beizutreten.

„Wir hoffen natürlich, dass dadurch die Freude an der jeweiligen Sportart entdeckt wird und das Kind dem Verein auch nach Ablauf des Jahres erhalten bleibt", sagte Frank Hilker von der Stadt Detmold und fügte hinzu: „Heute heißt es immer, Kinder haben zu wenig Bewegungsräume und neigen häufig zu Übergewicht. Früher war nie die Frage, ob das Kind in einen Sportverein geht, sondern lediglich, in welchen. Wir möchten, dass alle Kinder in Detmold die gleichen Chancen haben, einen Sportverein zu besuchen. Sport ist ja nicht nur Bewegung, sondern auch Ausdruck von Gemeinschaft."

In Bielefeld laufe das Projekt, das dort in Kooperation mit der Uni durchgeführt wird, laut Hilker bereits seit einiger Zeit. Die Stadt Detmold stellt nun also jedem Kind im Alter von vier Jahren den Gutschein zur Verfügung. Zum entsprechenden Geburtstag gibt es den „Sports4Kids"-Umschlag, der außerdem ein Anschreiben der Stadt sowie Informationsmaterial zum Projekt enthält. Überreicht werden diese in der jeweiligen Kindertagesstätte.

Kindern, die bis dahin eine solche nicht besuchen, wird der Gutschein beim Fachbereich 2 – Jugend, Schule, Sport – der Stadt zur Verfügung gestellt. Die Eltern oder Erziehungsberechtigten können dann einen Detmolder Sportverein, der sich an der Kooperation beteiligt, aussuchen und den Gutschein dort einreichen. Der jeweilige Verein nimmt diesen entgegen und beantragt beim Sportverband Detmold den Betrag, der nach Prüfung an den Verein ausgezahlt wird.

„All das läuft aber immer im Hintergrund ab", betonte Hilker. „Wenn der Gutschein eingereicht ist, ist für die Erziehungsberechtigten nichts weiter zu tun." Die Auftaktveranstaltung zur Gutscheinausgabe sei innerhalb von wenigen Wochen organisiert worden, und bei dieser gab es neben dem offiziellen Teil auch ein großes Programm für die Jüngsten.

Zahlreiche Sportvereine, Kindertagesstätten und Unternehmen präsentierten sportliche Aktionen, Tanzaufführungen, süße Verköstigungen und Getränke. Ebenfalls in der Kooperation vertreten sind die Sparkasse Paderborn-Detmold, der Lions Club Detmold und das Medienunternehmen Brink aus Blomberg, das bei der Gestaltung des Maskottchens „Hermi" geholfen hatte.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!