Detmolder Feuerwehr im Einsatz für einen Igel in Not

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Tierrettung
  3. Feuerwehr
Die Detmolder Feuerwehr ist am Montag ausgerückt, um einen Igel zu retten. - © Lenard Samlenski/Feuerwehr Detmold
Die Detmolder Feuerwehr ist am Montag ausgerückt, um einen Igel zu retten. (© Lenard Samlenski/Feuerwehr Detmold)

Detmold. Ein kleiner Igel in Not ist am Montagabend Auslöser für einen Feuerwehreinsatz im Bereich Hangar/Flugplatz gewesen. Eine aufmerksame Bürgerin hatte das Tier entdeckt, das im Zaun des Flugplatzes steckengeblieben war.

Mit Hilfe eines hydraulischen Spreizgerätes des Rüstwagens wurde der Zaun etwas aufgebogen, sodass das Tier befreit werden konnte, heißt es in einer Pressemitteilung der Feuerwehr. Der völlig erschöpfte Igel wurde zum Tierarzt gebracht. Nach etwa 30 Minuten war der Einsatz beendet.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!