Lange Ölspur zieht sich von Lemgo bis nach Detmold

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Ölspur
  3. Polizei
  4. Feuerwehr
- © Symbolfoto: LZ
Ölspur (© Symbolfoto: LZ)

Lemgo/Detmold. Einsatzkräfte der Polizei und Feuerwehr haben am Mittwochnachmittag eine lange Öspur von Lemgo bis nach Detmold beseitigt. Teilweise war die Straße deshalb sehr glatt.

Die Ölspur zog sich etwa ab dem Bereich der Lemgoer Hochschule (Phoenix Contact-Arena) über die Lemgoer Straße in Richtung Detmold. Hier verlief die Spur weiter über die Paulinenstraße, die Bielefelder Straße bis nach Hiddesen. Von hier aus führte die Ölspur wieder zurück bis zum Detmolder Klinikum, teilte die Polizei mit.

Am Klinikum konnte die Polizei den Verursacher schließlich ausfindig machen. Teilweise war es spiegelglatt auf der Straße, sodass einige Autos ins Schlittern gekommen seien, heißt es von der Polizeileitstelle. Der Einsatz dauerte bis in die Abendstunden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!