Hund an der Meiersfelder Straße vergiftet

veröffentlicht

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Polizei
- © Pixabay
Polizei (© Pixabay)

Detmold. Nach einem Spaziergang an der Meiersfelder Straße musste der Hund einer Detmolderin medizinisch behandelt werden. Die Diagnose: Schwere Vergiftungserscheinungen.

Laut Polizeibericht hatte das Tier am Dienstagnachmittag möglicherweise einen präparierten Köder gefressen. Die Polizei bittet nun unter Tel. 05231-6090 um Hinweise.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2018
Texte und Fotos von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!