Tiefbauamt forderte Regenkanal-Anschluss: Detmolder und Stadt einigen sich

Erol Kamisli

  • 1
Glücklich: Prof. Dr. Müller-Dombois sammelt seit vielen Jahren jeden Regentropfen und gießt damit damit sein Obst und Gemüse im eigenen Gewächshaus. - © Bernhard Preuß
Glücklich: Prof. Dr. Müller-Dombois sammelt seit vielen Jahren jeden Regentropfen und gießt damit damit sein Obst und Gemüse im eigenen Gewächshaus. (© Bernhard Preuß)

Das Detmolder Tiefbauamt verlangte für das Haus, Baujahr 1951, eine Verbindung zum Regenwasserkanal. Hohe Kosten standen für Prof. Richard Müller-Dombois im Raum.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen. Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

1 Kommentar
1 Kommentar

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!