Stadt Detmold prüft Gastro mit Maden-Vorfall

Janet König

  • 2
Mehrfach waren Lebensmittelkontrolleure in der Küche des Detmolder Restaurants zu Besuch. Der gastronomische Leiter fühlt sich ungerecht behandelt. - © Torben Gocke
Mehrfach waren Lebensmittelkontrolleure in der Küche des Detmolder Restaurants zu Besuch. Der gastronomische Leiter fühlt sich ungerecht behandelt. (© Torben Gocke)

Maden in der Suppe, verschimmeltes Fleisch – diesen Vorwürfen muss sich ein Detmolder Gastronom vor Gericht stellen. Warum hat die Stadt nicht auf die Verstöße reagiert?

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

2 Kommentare
2 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!