78-Jährige wird bei Unfall in Remmighausen schwer verletzt

Wolfgang Becker

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. Unfall
Schwerer Unfall: Auf der Hornschen Straße ging am späten Nachmittag nichts mehr. - © Torben Gocke
Schwerer Unfall: Auf der Hornschen Straße ging am späten Nachmittag nichts mehr. (© Torben Gocke)

Detmold-Remmighausen. Auf der Hornschen Straße hat sich am späten Nachmittag ein Verkehrsunfall ereignet. Eine 78 Jahre alte Frau, die in Richtung Horn unterwegs war, prallte kurz nach 17 Uhr mit ihrem Honda ungebremst auf einen am Straßenrand ordnungsgemäß abgestellten Lastwagen.

Die alarmierten Rettungskräfte mussten die Seniorin aus dem Fahrzeugwrack befreien. Anschließend wurde die schwer verletzte Frau ins Klinikum Detmold eingeliefert. Während der Unfallaufnahme wurde die Hornsche Straße eine halbe Stunde lang gesperrt. Die Feuerwehr musste die ausgelaufenen Betriebsstoffe zunächst binden und dann beseitigen. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf rund 10.000 Euro.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!