Fünf Firmenfahrzeuge in Detmold aufgebrochen

veröffentlicht

  • 0
Symbolbild - © Pixabay
Symbolbild (© Pixabay)

Detmold. Unbekannte Täter knackten in der Nacht von Freitag 17.5. auf Samstag 18.5. insgesamt fünf Firmenfahrzeuge in Detmold auf und stahlen daraus Werkzeuge, heißt es in einer Pressemitteilung der Polizei. Vier Fahrzeuge standen auf dem Betriebsgelände eines Elektro-Fachgeschäfts in der Westerfeldstraße.

Der Wert der erbeuteten Werkzeuge steht hier noch nicht fest. Der von den Dieben angerichtete Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Ein weiteres Firmenfahrzeug wurde in der Blaise-Pascal-Straße angegangen. Bei dem am Straßenrand geparkten Citroen brachen die Täter eine Glasscheibe heraus und stahlen eine Bohrmaschine, einen Akkuschrauber sowie einen Staubsauger. Die Arbeitsgeräte der Marke "Hilti" haben einen Wert von zirka 1.100 Euro.

Hinweise zu den Diebstählen aber auch Ihre Beobachtungen in dem Zusammenhang richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231-6090.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!