Düsteres Detmold: Ein Fehler legt Laternen lahm

Torben Gocke

  • 0
  1. Schlagwörter:
  2. LED
  3. Laternen
  4. Defekt
Seit vier Tagen streiken die Laternen an der Willi-Hofmann-Straße - © Torben Gocke
Seit vier Tagen streiken die Laternen an der Willi-Hofmann-Straße (© Torben Gocke)

Detmold. Einige Detmolder erleben derzeit düstere Nächte. Entlang der Willi-Hofmann-Straße streiken seit vier Tagen die Laternen. Pünktlich um 22.45 Uhr wird es dunkel. Jetzt soll wieder alles in Ordnung sein.

"Das Licht sollte jetzt wieder leuchten", sagt Jens-Uwe Dau vom Team Verkehrstechnik der Stadt Detmold. Auslöser für die täglich wiederkehrende Dunkelheit war nach seinen Angaben ein Fehler in einem Schaltschrank. Dieser sei am vergangenen Donnerstag getauscht worden, seitdem bestand der Fehler. Dass die kleine Reparatur bis jetzt gedauert hat, habe einen ganz einfachen Grund: "Wir haben erst heute von dem Problem erfahren", sagt Dau.

Die Laternen entlang der nahen Hornschen Straße sind ebenfalls seit einer Weile dunkel. Dabei handelt es sich nach Angaben von Dau jedoch nicht um einen Fehler. Wegen der Bauarbeiten sind hier alle Leuchtmittel aus den Laternen entfernt worden.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!