So schön ist die lippische Provence bei Fromhausen

veröffentlicht

  • 0
Bald beginnt wieder die Ernte: Auf den Feldern in Fromhausen steht der Lavendel zur Zeit in voller Blüte. - © Archivfoto: Torben Gocke
Bald beginnt wieder die Ernte: Auf den Feldern in Fromhausen steht der Lavendel zur Zeit in voller Blüte. (© Archivfoto: Torben Gocke)

Horn-Bad Meinberg/Fromhausen. Die kleine Provence lockt nach Fromhausen. Seit 2015 blüht dort lippischer Lavendel. Die zwei Felder der Detmolder Unternehmen Bio-Hof Meiwes und Taoasis sind ein wahrer Publikumsmagnet.

Es duftet, es summt, es brummt, hunderte Schmetterlinge tanzen über den Blüten: Fromhausen teilt sich dieser Tage viele Eigenschaften mit der südfranzösischen Provence. Bei sonnigem Wetter sind in dem Horn-Bad Meinberger Ortsteil dank der violetten Weiten zahlreiche Touristen unterwegs.

2015 wurden 50.000 Lavendelpflanzen auf den Feldern von Biobauer Martin Meiwes ausgesäht. Im großzügig gebauten Wendekreis am Ende der einstigen Durchgangsstraße in Fromhausen sind jetzt täglich dutzende Autos mit Kennzeichen aus Nah und Fern zu sehen. Vom Kreisel aus führt der Weg zu den Feldern – den Osterbergweg mit seiner Brücke über die Wiembecke hinauf. Und dort herrscht reger Fußgänger-Begegnungsverkehr von Schaulustigen – manche machen in der „Petite Provence", wie die Betreiber das Areal selbst nennen, sogar Picknick oder genießen gar eine Flasche Wein – diverse Korken in einem Plastikkasten neben dem Fach mit dem Gästebuch sprechen eine eindeutige Sprache.

Viel fotografiert wird sowieso. Dazu haben die Betreiber einen eigenen "Fotospot" im Feld abgegrenzt, den Besucher betreten dürfen. Auf dem restlichen Feld heißt es mit zahlreichen Hinweisen "Respekt!" - bitte nicht betreten.

Dass sich die Neugierigen in Scharen zu dem Feld begeben, ist für die Betreiberfirma kein Problem. Im Gegenteil: Ein kleiner Infokasten und mehrere Schilder sind hier aufgestellt worden, um über die Pflanzen und ihren weiteren Weg zu informieren. Denn als bloße Augenweide sind die Pflanzen nicht gedacht, sie werden gebraucht, wegen ihres unverwechselbaren Duftstoffes.

Bald beginnt die Ernte. Die Pflanzen werden in Handarbeit vom Acker geholt – mit riesigen Weidenkörben auf dem Rücken und Sicheln in der Hand.

Für unsere Fotoecke suchen wir die schönsten Motive aus dem Kreis Lippe. Sie haben einen echten Hingucker mit der Kamera festgehalten? Schicken Sie uns Ihr Foto unter dem Stichwort "LZ-Fotoecke" per E-Mail an detmold@lz.de

Video auf YouTube


Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!