Gräftenhof im Freilichtmuseum überrascht mit neuer 'alter' Farbigkeit

Jost Wolf

  • 0
Jetzt Wohnzimmer: (von links) Museumsdirektor Prof. Dr. Jan Carstensen, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschhoff-Parzinger und LWL-Bauhistoriker Dr. Hubertus Michels stehen im Saal des umgestalteten Münsterländer Gräftenhofs, der durch kleine Veränderungen etwas wohnlicher geworden ist. - © Jost Wolf
Jetzt Wohnzimmer: (von links) Museumsdirektor Prof. Dr. Jan Carstensen, LWL-Kulturdezernentin Dr. Barbara Rüschhoff-Parzinger und LWL-Bauhistoriker Dr. Hubertus Michels stehen im Saal des umgestalteten Münsterländer Gräftenhofs, der durch kleine Veränderungen etwas wohnlicher geworden ist. (© Jost Wolf)

Das Freilichtmuseum gestaltet das beliebte Gebäude im Eingangsbereich nach neuesten Erkenntnissen um. Dargestellt wird nun der Tag vor der Taufe des zweiten Sohns der Erbauerfamilie im Jahr 1806.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2019
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!