Eskalation vor Gericht: Prozess um "Führerscheinkönig" droht zu platzen

Erol Kamisli

  • 0
Die Akten zum Fall um den selbsternannten Führerscheinkönig sind dick. Droht der Prozess jetzt zu platzen? - © Archivfoto: Vera Gerstendorf-Welle
Die Akten zum Fall um den selbsternannten Führerscheinkönig sind dick. Droht der Prozess jetzt zu platzen? (© Archivfoto: Vera Gerstendorf-Welle)

Es fallen Begriffe wie „linke Ratten und unseriöse Fallensteller" – der
Streit um die Entpflichtung des Bielefelder Rechtsanwalts Dr. Carsten
Ernst, bisher Verteidiger des selbsternannten „Führerscheinkönigs" Rolf
Herbrechtsmeier, eskaliert vor der Wirtschaftskammer des Landgerichts.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2020
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

0 Kommentare
0 Kommentare

Das Kommentieren ist nur mit einem gültigen LZ-Plus-Zugang möglich. Jetzt testen!