Größte Produktion der Schulgeschichte: Musical "Oliver!" kommt am Grabbe auf die Bühne

Till Sadlowski

  • 0
Alba Lehmann wirkt in der großen Produktion in einer Doppelrolle. Einerseits spielt sie, wie auf dem Bild zu sehen die Nancy, im ersten Satz sitzt sie aber sogar noch im Orchestergraben an der Bratsche. - © Till Sadlowski
Alba Lehmann wirkt in der großen Produktion in einer Doppelrolle. Einerseits spielt sie, wie auf dem Bild zu sehen die Nancy, im ersten Satz sitzt sie aber sogar noch im Orchestergraben an der Bratsche. (© Till Sadlowski)

Detmold. Mit Lionel Barts Broadway-Musical „Oliver!“ – nach der Vorlage von Charles Dickens möchte der Literaturkurs des Grabbe-Gymnasiums die Kunstbühne in Detmold wiederbeleben. 110 Schüler wirken in Zusammenarbeit mit Lehrern, externen Profis, dem Schulorchester und Schülern aus fast allen Jahrgangsstufen an einer der größeren Produktionen der Schulgeschichte mit. Für einen Orchestergraben wurde sogar die Bühne höher gelegt.

Machbar? Die Nachwuchskünstler (im Bild Alba Lehmann als Nancy) feiern am Montag, 4. April, Premiere. Finanzielle Unterstützung kommt vom Förderverein der Schule und der Osthushenrich-Stiftung. „Oliver!“ wird vom 4. bis zum 6. April jeweils um 19.30 aufgeführt und am Donnerstag, 7. April, um 17 Uhr. Karten gibt es beim Sekretariat.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare