Kitas der Stadt Detmold am 4. Mai vom Warnstreik betroffen

veröffentlicht

  • 0
- © Pixabay
Kitastreik (© Pixabay)

Detmold. Die städtischen Kindertageseinrichtungen sind am Mittwoch, 4. Mai, von einem Warnstreik betroffen, das teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit. Alle städtischen Kitas seien für Notbetreuungen geöffnet; zum Teil aber nachmittags zeitlich reduziert.

Eltern, die dringend einen Betreuungsplatz benötigen, können sich nach Angaben der Stadt an die Kita-Leitungen vor Ort wenden. Für Auskünfte stehen außerdem Pamela Huwendiek (Telefon 05231 / 977-972) und Angelika Haimann (Telefon 05231 / 977-950) zur Verfügung, heißt es.

Betroffen sind die folgenden Kitas: Kita Brokhausen, Brokhauser Str. 62; Kita Mosebeck, Barntruper Str. 156; Familienzentrum/Kita Jerxen-Orbke, Nordstr. 1; Familienzentrum/Kita Rolli Raupe, Georg-Weerth-Str. 4; Sprach-Kita Hiddeser Berg, Fritz-Reuter-Str. 44.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare