Vandalismus statt Diebstahl in Detmold

Anja Imig

  • 0
Die Polizei bittet um Hinweise zu den Einbrüchen. - © Pixabay
Die Polizei bittet um Hinweise zu den Einbrüchen. (© Pixabay)

Detmold. An zwei zurzeit leer stehenden Doppelhaushälften in der Detmolder Innenstadt haben sich zwischen Donnerstag, 19., und Montag, 23. Mai, Einbrecher zu schaffen gemacht. In der Stresemannstraße brachen Unbekannte laut Bericht der Polizei durch ein Fenster ein und beschädigten den Teppich im Erdgeschoss.

Über die Terrassentür verschafften sich die Täter in der Zeppelinstraße gewaltsam Zugang zum Haus. Darin zerstörten sie Teile der Einrichtung. Entwendet wurde bei beiden Fällen nichts. Hinweise nimmt die Kripo, Tel. (05231) 6090, entgegen.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare