Detmolds alte Synagoge: Omas bekommen Rückenwind vom Bundespräsidenten

Sven Koch

  • 0
Die alte Synagoge in der Bruchmauerstraße ist weiterhin überregional in der Diskussion. - © Sven Koch
Die alte Synagoge in der Bruchmauerstraße ist weiterhin überregional in der Diskussion. (© Sven Koch)

Die Omas gegen Rechts haben sich zwecks des Erhalts des Gebäudes in der Detmolder Bruchmauerstraße an Frank-Walter Steinmeier gewendet. Der bedeuart den Zustand und betont: Mit jüdischem Erbe in Deutschland sollte respektvoll umgegangen werden.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.