Anwohner wollen keine neue Siedlung in Hiddesen

Cordula Gröne

  • 0
Das Landschaftsschutzgebiet zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Maiweg, wozu auch der Parkplatz des Freilichtmuseums gehört, könnte im neuen Regionalplan OWL als Siedlungsgebiet ausgewiesen werden. Eine Entscheidung ist noch nicht gefällt. - © Cordula Gröne
Das Landschaftsschutzgebiet zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Maiweg, wozu auch der Parkplatz des Freilichtmuseums gehört, könnte im neuen Regionalplan OWL als Siedlungsgebiet ausgewiesen werden. Eine Entscheidung ist noch nicht gefällt. (© Cordula Gröne)

Ein rund 8 Hektar großes Areal zwischen Maiweg und Friedrich-Ebert-Straße könnte im neuen Regionalplan OWL als "Allgemeiner Siedlungsbereich" ausgewiesen werden. Dies prüft die Bezirksregierung derzeit.

Weiterlesen mit LZ-Plus

Noch kein LZ-Plus?

Als Neukunde können Sie LZ-Plus für 30 Tage gratis testen.

Jetzt ausprobieren!


Alle weiteren Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter LZ.de/plus

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2022
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.