Den zukunftsfähigen Wald in Detmold mitgestalten

veröffentlicht

  • 0
Waldbesitzer und andere interessierte Bürger sind zum Pflanz- und Pflege-Tag eingeladen. - © Symbolfoto Pixabay
Waldbesitzer und andere interessierte Bürger sind zum Pflanz- und Pflege-Tag eingeladen. (© Symbolfoto Pixabay)

Detmold. Waldbesitzer, aber auch alle anderen Bürger jeden Alters sind für Samstag, 12. November, für die Zeit von 9 bis gegen 14 Uhr zum "2. Pflanz- und Pflegetag" eingeladen.

Veranstaltungsort ist das Waldstück „Am Knick“, Navi-Adresse: Barntruper Str. 260, in Detmold, wie das Regionalforstamt OWL mitteilt.

Zahlreiche Aussteller sind vor Ort. Das Regionalforstamt OWL lädt Interessierte dazu ein, gemeinsam Näheres darüber zu erfahren, wie Wiederbewaldung und Waldumbau zu einem "klimastabilen Mischwald" praktisch funktionieren.

Die Teilnehmer können zirka 20 unterschiedlichste Themenstationen besuchen. Forstbaumschulen präsentieren herkömmliche und heimische ebenso wie seltenere klimaflexible Baumarten. Forstunternehmer zeigen die notwendigen Arbeiten zur Flächenvorbereitung vor Pflanzung oder Saat, manuell, mit Hilfe von Pferden oder Maschinen.

Verschiedene Pflanzverfahren werden anschaulich gezeigt, auch werde am Beispiel des soganannten "Spacers" vorgeführt, wie in den Folgejahren heranwachsende Kulturen gepflegt werden beziehunsgweise die Natur verjüngt werde. Die Teilnehmer erfahren auch mehr über den Zusammenhang von Wald und Wild. Fürs leibliche Wohl werde gesorgt. Eintritt frei. Die Teilnehmer werden gebeten, die Beschilderung zu den Parkmöglichkeiten sowie die Einbahnstraßenregelung zu beachten.

Copyright © Lippische Landes-Zeitung 2023
Inhalte von lz.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare